Maintenance Intelligence

Wärmepumpensystemanalyse + Wärmepumpenmanagement


MService 4.0 - Wärmepumpenmanagement
Analyse, Vergleich verschiedener Wärmepumpenanlagen


Stammdaten von Wärmepumpensystemen und Komponenten

Themenmenü Wärmepumpen

Funktionseinheiten, Wartungseinheiten, Anlagenteile, Geräte oder Prüfmittel werden in MService als Maschinen geführt.
Wärmepumpen sind für MService Maschinen besonderer Art.

Analyse, Berechnung, Vergleich von Effizienz, Wirtschaftlichkeit

Der MService-Modul "Wärmepumpen" enthält neben den für Maschinen vorhandenen Standards zusätzlich Funktionen zur Berechnung energetischer Ergebnisdaten für verschiedene Arten von Anlagen, Wärmesenken, Wärmequellen und Betriebsweisen.
Im Fokus steht die Ermittlung der Wirtschaftlichkeit und der Vergleich verschiedener Systemgestaltungen.

Zu acht deutschen Großstädten stehen die Jahresverläufe der Außenlufttemperaturen sowie relevante, statistische Klimadaten zur Verfügung.
Sie bilden zusammen mit dem Bedarf des mit Wärme zu versorgenden Objektes (Raumbeheizung, Warmwassererwärmung) die Ausgangsbasis für energetische Berechnungen.

Geordnete Jahreslastlinie und Verlauf der Außenlufttemperatur Themenmenü Wärmepumpen

MService - Wärmepumpen neu erfassen - Seite 1

Seite 1 - Datensatz Wärmepumpe

Die von MService vergebene Wärmepumpen-System-Nr. ist über die zugehörige Maschinen-Nr. in allen Dateien als Top-Maschinen-Nr. zu finden und stellt einen wichtigen Schlüssel für Verknüpfungen dar.
Entsprechend verteilen sich die Daten und Informationen zu einer Wärmepumpe auf alle Themen und Dateien in MService.

Auch allgemeine Informationen zum System und energetisch relevante Objektdaten werden hier erfasst.

MService - Wärmepumpen neu erfassen - Seite 2

Seite 2 - Datensatz Wärmepumpe

Die Eingaben auf dieser Seite befassen sich mit Wärmequelle, Wärmesenke, Betriebsweisen und Wirkungsgraden.

MService - Wärmepumpen neu erfassen - Seite 3

Seite 3 - Datensatz Wärmepumpe

Die Eingaben auf Seite 3 und Seite 4 erfassen Ihre Wünsche bezüglich der Ausgabe von ermittelten Verläufen und Ergebnisdaten.

Eine professionelle Version von MService gestattet die mehrmalige Eingabe einer bestimmten Wärmepumpenanlage (durch Kopieren) mit Modifikation von Parametern und Ergebnis-Ausgabewünschen.
Dies ermöglicht flexible, schnelle und aussagefähige Vergleiche und "Parameterstudien".

MService - Wärmepumpen neu erfassen - Seite 4

Seite 4 - Datensatz Wärmepumpe

Selbstverständlich stehen in MService auch beim Modul "Wärmepumpen" alle Standardfunktionen wie Neuaufnehmen, Kopieren, Letzter gesehener Satz, Schnellsuche, Selektieren und Selektionsbibliothek zur Verfügung.

Der Modul "Wärmepumpen" wird in Bezug auf das Anlagenmanagement (Wartung, Instandhaltung, Fertigung) im Detail ergänzt durch den Modul Maschinen, Objekte und allen verknüpften Modulen.

Diese Internetseite befindet sich noch im Aufbau


Wärmepumpenanlagen: Analyse, Vergleiche, Management
zurück zur Startseite zurück zur Übersicht