Maintenance Intelligence

MService 4.0 - Warenwirtschaft, Credits


Credits: Zusammenfassen von Verkäufen, Rechnungsausgänge

Themenmenü Credits

In produzierenden Betrieben oder Handelsagenturen ist der Verkauf von Produkten, Waren und evtl. von Dienstleistungen zu organisieren und datentechnisch zu erfassen.
Der Versand von verbindlichen kaufmännischen Dokumenten und die Erfassung und Verbuchung der monetären Daten spielen eine zentrale Rolle.
Beim Instandhaltungsmanagement treiben Servicefirmen sehr oft Handel mit notwendigen Ersatzteilen.

Der Modul CREDITS fasst in einem Datensatz jeweils eine verbindliche Bestellung eines Kunden zusammen und bildet damit eine Grundlage für die Buchführung.
Die Credit-Nr. des Verkaufs wird bei allen Teilen eingetragen.
Ein Datensatz der Datei TEILE.DBF enthält alle Informationen zu dem Verkauf dieser einzelnen Ware bzw. zu dieser Verkaufsposition.
Nach der vollständigen Lieferung und dem Zahlungseingang ist der Verkauf (der CREDIT-Datensatz) mit dem Status "bezahlt und erledigt" zu markieren und damit zu archivieren.

VK Bestellungen und Rechnungsausgänge neu erfassen

Neuaufnehmen von Credits

Beim Arbeiten mit MService sammeln sich zu verkaufende Waren aus verschiedenen Bereichen und Verwendungen.
Das Management zu diesem Vorgang ist unserer "Verkaufsabwicklung" zugeordnet: hier steht für das Anlegen eines Credit-Datensatzes eine explizite Funktion zur Verfügung.
Es kommt aber auch vor, dass eine Ausgangsrechnung zu erfassen ist, zu der es weder eine Vorgeschichte noch Daten im System gibt.
Diese Ausgangsrechnung wird dann per Neuaufnahme explizit erfasst.

VK Bestellungen und Rechnungsausgänge in MService suchen

Suchen nach Credits

Ausgehende Rechnungen sind oft verknüpft mit den verschiedensten Informationen, Themen, Aufgaben und Strukturen.
Die Suchleiste unseres Moduls CREDITS bietet entsprechend die wichtigsten Suchfelder an.
Es sei hier noch darauf hingewiesen, dass es auch in CREDITS die Möglichkeit zu selektieren gibt, bei der alle Felder der Datei für eine Suche (Selektion) verwendet werden können.

CREDITS enthält alle Standardfunktionen von MService

Es wird hier darauf verzichtet, alle Standardfunktionen von CREDITS zu beschreiben. Es bestehen weitgehende Analogien zu anderen Modulen. Insbesondere die Module MASCHINEN und ADRESSEN sind sehr ausführlich beschrieben.


zurück zur Startseite zurück zur Übersicht